Impressum

Impressum

 

Angaben gemäß § 5 TMG:

Help Children Foundation
Postfach 1316
82303 Starnberg – Deutschland

Vertreten durch

– Eleonore Sachs (Stiftungsvorstand)
– Gabriel Sachs (Stiftungsvorstand)
– Michael Deliga (Ansprechpartner)

Telefon: +49 (0)8151 9722011
Telefax: +49 (0)8151 9722012
Mobil:     +49 (0)173 8700334

Email:   info(at)helpchildrenfoundation.de
Bitte benutzen Sie das Kontaktformular
Web:
     www.helpchildrenfoundation.de

Die Help Children Foundation wurde in der Bundesrepublik Deutschland im Jahre 2010 als rechts- fähige, öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts gegründet und durch die Rechtsaufsichtsbehörde der Regierung von Oberbayern am 14.12.2010 unter dem Aktenzeichen 12.1 – 1222. 1 STA 41 genehmigt.

Die Help Children Foundation wird beim Finanzamt Fürstenfeldbruck unter der Steuernummer 117/110/92473 geführt

Bankverbindung

Help Children Foundation
Deutsche Bank München
IBAN DE26 7007 0010 0300 4033 00
BIC/SWIFT  DEUTDEMMXXX

Online Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Cookie-Policy

Die Webseite www.helpchildrenfoundation.de (nachfolgend “Website”) verwendet Cookies. Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über Cookies, wie sie auf der Website verwendet werden und auf welche Art und Weise diese ausgelesen werden. Indem sie nach Lesen des Banners das Surfen auf unserer Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies, im Einklang mit dieser Cookie-Richtlinie zu. Wenn Sie nicht mit der Verwendung der Cookies einverstanden sind, empfehlen wir Ihnen, diese in Ihrem Browser unter Beachtung folgender Hinweise zu deaktivieren.  weiter…

Haftung für Inhalte – Haftungsausschluss

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Absatz 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich.

Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen.

Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.

Downloads und Kopien dieser Seite(n) sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis.

Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E- Mail Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch sogenannte Spam E-Mails, vor.

Erweiterte Datenschutzerklärung nach “DSGVO”

Die Help Children Foundation mit Rechtssitz in Postfach 1316
82303 Starnberg – Deutschland, Steuernummer 117/110/92473 (im Folgenden „Verantwortliche“), in ihrer Eigenschaft als Verantwortliche für die Datenverarbeitung, teilt mit, dass im Sinne von Art. 13 GvD Nr. 196 vom 30.06.2003 (im Folgenden „Datenschutzkodex“) und Art. 13 der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 (im Folgenden „DSGVO”) Ihre Daten gemäß den nachfolgend erläuterten Modalitäten und zu folgenden Zwecken verarbeitet werden:

1. Gegenstand der Datenverarbeitung

Die Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen, zur Identifizierung dienenden und nicht sensiblen Daten (beispielsweise, aber nicht beschränkt auf Vornamen, Nachnamen, Firmennamen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen – im Folgenden „personenbezogene Daten“ oder auch nur „Daten“), die Sie bei Ihrer Anmeldung auf der Website www.helpchildrenfoundation.de der Verantwortlichen (im Folgenden „Website“), bei der Teilnahme an Meinungsumfragen und Befragungen zur Zufriedenheit, beim Ausfüllen von Formularen zur Anmeldung bei Veranstaltungen der Verantwortlichen direkt auf der Website, bei Online-Erläuterungs- oder Unterstützungsanfragen und mit der Bitte um Zusendung des Newsletters übermitteln.

2. Zwecke der Datenverarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet:

A) ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung (Art. 24, Buchstabe a), b), c) des Datenschutzkodex und Art. 6, Buchstabe b) u. e) der DSGVO für folgende dienstliche Zwecke:

  • Verwaltung und Pflege der Website;
  • Ermöglichung der Inanspruchnahme von eventuell von Ihnen beantragten Dienstleistungen;
  • Teilnahme durch die Website an von der Verantwortlichen organisierten Veranstaltungen (z.B. Events);
  • Verarbeitung von Kontaktanfragen;
  • Erfüllung von Auflagen und Pflichten, die laut Gesetz, Verordnungen, EU-Rechtsvorschriften oder behördlichen Anordnungen vorgeschrieben sind;
  • Erfüllung von Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Verwaltung der Foundation oder den Beziehungen mit den Spendern;
  • Erfüllung der satzungsgemäßen Zwecke der Help Children Foundation zur Förderung und Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder und deren Familien;
  • Vorbeugung oder Aufdeckung von Betrugs- oder Missbrauchsdelikten bzgl. der Website;
  • Ausübung der Rechte der Verantwortlichen, beispielsweise die Geltendmachung eines Rechts vor Gericht.

B) Nur mit Ihrer eigens erteilten Einwilligung (Art. 23 u. 130 des Datenschutzkodex und Art. 7 der DSGVO) für sonstige Zwecke:

  • Zusendung von Meinungs- und Zufriedenheitsumfragen mittels E-Mails, Zusendung von Newsletter und/oder Einladungen zu Veranstaltungen oder Anmeldungen zu Veranstaltungen, bei denen die Verantwortliche teilnimmt oder Veranstalterin ist, Zusendung von Spendenaufrufen für aktuelle Projekte.

3. Modalitäten der Verarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach den in Art. 4 des Datenschutzkodex und Art. 4 n. 2) der DSGVO genannten Verfahrensweisen, d.h.: Erfassung, Speicherung, Organisation, Aufbewahrung, Einsichtnahme, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Auszugserstellung, Gegenüberstellung, Verwendung, Vernetzung, Sperre, Mitteilung, Löschung und Vernichtung der Daten. Ihre personenbezogenen Daten werden sowohl in Papierform als auch mit elektronischen und/oder automatischen Verfahren unter Nutzung eines in Deutschland gehosteten Webspaces, der in Deutschland verwaltet wird.
Die Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten solange dies für die o.g. Zwecke erforderlich ist, in jedem Fall jedoch höchstens 10 Jahre nach Beendigung der Beziehung zu Spenden- oder Förderzwecken und höchstens 2 Jahre nach Erfassung der Daten bei sonstigen Zwecken.

4. Sicherheit

Die Verantwortliche setzt zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen Verlust, Missbrauch oder Eingriff zu schützen.

5. Zugang zu Daten

Ihre Daten können zu den in Art. 2.A) und 2.B) genannten Zwecken zugänglich gemacht werden:

  • den Mitarbeitern der Verantwortlichen in ihrer Eigenschaft als Beauftragte und/oder interne Auftragsverarbeiter und/oder Systemverwalter;
  • Drittgesellschaften oder anderen Rechtssubjekten, Anbietern von Websites, Cloud Providern, Anbietern von elektronischen Zahlungsdienstleistungen, Lieferanten, Hardware- und Software-Support-Technikern, Spediteuren und Frachtführern, Kreditinstituten, Freiberuflern usw.), die ihre Tätigkeit in Outsourcing für die Verantwortliche als Auftragsverarbeiter ausüben.

6. Offenlegung von Daten

Auch ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung (gemäß Art. 24 Buchstabe a), b) u. d) des Datenschutzkodex und Art. 6, Buchstabe b) u. c) der DSGVO) ist die Verantwortliche befugt, Ihre Daten für die in Art. 2.A) genannten Zwecke den Aufsichtsstellen, Justizbehörden sowie allen sonstigen Rechtssubjekten offenzulegen, denen gegenüber die Offenlegung zur Erfüllung der genannten Zwecke gesetzlich vorgeschrieben ist. Ihre Daten werden nicht öffentlich offengelegt.

7. Übermittlung von Daten

Die Verwaltung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgt innerhalb Europas, auf in Deutschland installierten Servern der Verantwortlichen und/oder der von ihr beauftragten Drittgesellschaften, die als Auftragsverarbeiter benannt sind.

8. Art der Datenmitteilung und Folgen bei Auskunftsverweigerung

Die Mitteilung der Daten ist für die in Art. 2.A) genannten Zwecke zwingend vorgeschrieben. Andernfalls können weder eine Anmeldung auf der Website, noch die in Art. 2.A) genannten Dienstleistungen gewährleistet werden.
Die Mitteilung der Daten ist für die in Art. 2.B) genannten Zwecke hingegen fakultativ. Sie können also die Mitteilung von Daten bzw. anschließend die Verarbeitung von mitgeteilten Daten verweigern; in diesem Fall werden Sie keine E-Mail-Einladungen zu Veranstaltungen, Newsletter und Meinungs- oder Zufriedenheitsumfragen erhalten. In jedem Fall haben Sie weiterhin das Recht, die in Art. 2.A) genannten Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen.

9. Rechte der betroffenen Person

In Ihrer Eigenschaft als betroffene Person stehen Ihnen die Rechte gem. Art. 7 des Datenschutzkodex und Art. 15 der DSGVO zu, und zwar:

i. das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten über Sie vorhanden sind, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind, und das Recht, dass Ihnen diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden;

ii. das Recht, Angaben zu erhalten über: a) die Herkunft der personenbezogenen Daten; b) den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung; c) das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden; d) die wichtigsten Daten zur Identifizierung der Verantwortlichen, der Auftragsverarbeiter und des namhaft gemachten Vertreters kraft Art. 5, Abs. 2 des Datenschutzkodex und Art. 3, Abs. 1 der DSGVO; e) die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden dürfen oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, als Verantwortliche oder Beauftragte davon Kenntnis erlangen können;

iii. das Recht, Folgendes zu erhalten: a) die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten; b) die Löschung, Anonymisierung oder Sperrung widerrechtlich verarbeiteter Daten, einschließlich jener, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist; c) eine Bestätigung darüber, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre;

iv. das Recht, ganz oder teilweise Folgendem zu widersprechen: a) aus berechtigten Gründen der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Erhebung entsprechen; b) der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt und hierzu automatische Anrufsysteme ohne Beteiligung von Personen mittels E-Mail und/oder herkömmlichem Telefonmarketing und/oder herkömmlicher Postwerbung eingesetzt werden. Das unter Punkt b) dargelegte Widerspruchsrecht der betroffenen Person bezüglich Marketingzwecken mittels automatischer Verfahren erstreckt sich auf herkömmliche Verfahren; hiervon unberührt bleibt in jedem Fall das Recht des Betroffenen auf teilweise Ausübung des Widerspruchsrechts. Die betroffene Person hat folglich die Möglichkeit, Mitteilungen nur auf herkömmliche Weise oder nur automatische Mitteilungen oder keine der beiden Arten von Mitteilungen zu erhalten. Sofern anwendbar, stehen Ihnen außerdem die in Art. 16-21 der DSGVO genannten Rechte zu (Recht auf Datenberichtigung, Datenlöschung, Datenverarbeitungsbeschränkung, Datenportabilität, Widerspruch) sowie das Recht auf Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten.

10. Möglichkeiten der Rechtsausübung

Sie können jederzeit Ihre Rechte geltend machen. Senden Sie hierzu

  • ein Einschreiben mit Rückschein an die Help Children Foundation
    Postfach 1316, 82303 Starnberg – Deutschland; oder
  • eine E-Mail an info(at)helpchildrenfoundation.de

11. Minderjährige

Diese Website und die Dienstleistungen der Verantwortlichen sind nicht für Minderjährige unter 18 Jahren bestimmt. Personenbezogenen Daten über Minderjährige werden von der Verantwortlichen nicht absichtlich erhoben. Sollten Informationen über Minderjährige unabsichtlich gespeichert worden sein, werden diese auf Anfrage der Benutzer unverzüglich von der Verantwortlichen gelöscht.

12. Verantwortliche, Auftragsverarbeiter und Beauftragte

Die Verantwortliche der Datenverarbeitung ist die Help Children Foundation
Postfach 1316, 82303 Starnberg – Deutschland.
Die Liste der Auftragsverarbeiter und Beauftragten für die Datenverarbeitung wird am Sitz der Verantwortlichen aufbewahrt.

13. Änderungen der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann Änderungen erfahren. Es empfiehlt sich daher, die Datenschutzerklärung regelmäßig nachzulesen und sich auf die jeweils aktuelle Version zu beziehen.

Copyright

© Copyright 2017  Help Children Foundation